Mein Melsbach
  Vorwort 750 Jahre
 



» 750 Jahre Melsbach «





WOW, was für ein Geburtstag und was haben wir für ein Glück, dass wir diese Feiern miterleben durften.

Man weiß mittlerweile mit ziemlicher Sicherheit, dass Melsbach wesentlich älter ist, viele Fakten deuten darauf hin. So fand man bei Tieferlegungsarbeiten in der Tongrube der Didier-Werke 1957 einen alten Bronzeeimer (Situla) aus der Zeit 500 v. Chr., was den Rückschluss zulässt, dass bereits zu diesem Zeitpunkt hier eine kleine Siedlung bestanden haben muss.

Auch ein weiterer Zeitraum, 800 bis 900 n. Chr., weist auf ein wesentlich älteres Melsbach hin. In diesem Zeitraum wurde in der heutigen Gemarkung Melsbach die Kreuzburg mit der späteren Kapelle Kreuzkirch errichtet, als Folge kam es dabei zu ersten größeren Ansiedelungen.

All das sind jedoch nur Vermutungen und Hinweise, auch wenn sie sehr realistisch erscheinen. Aber erst 1267 wurde Melsbach zum ersten Mal offiziell erwähnt, als Graf Gottfried von Eppstein seinen Erbhof verkaufte und in diesem Zusammenhang erstmals der Name „Melsbach“ urkundlich festgehalten wurde. Somit gilt das Jahr 1267 als „Geburtsjahr“ des Ortes Melsbach.

Und so feierte Melsbach im Jahre 2017 sein 750jähriges Jubiläum. Dieses große Jubiläum aber feierte man nicht, wie das ansonsten üblich ist, an einem einzigen Wochenende, nein, man feierte das Jubiläum scheibchenweise und verteilte die Feiern über das ganze Jahr, um so immer wieder an das historische Ereignis zu erinnern. Es gab viele offizielle Veranstaltungen seitens der Ortsgemeinde, aber auch zusätzliche Veranstaltungen, die in die 750-Jahr-Feiern integriert wurden.

Auf den Folgeseiten werde ich über einige dieser Feierlichkeiten ausführlicher berichten, andere müssen leider etwas zurückstehen, dies würde ansonsten den Rahmen sprengen. Die Berichte sind zeitlich chronologisch geordnet, einige zusätzliche Feiern habe ich zum Schluss zusammengefasst.



Ein kleiner Hinweis zur Handhabung der Bilder in der Rubrik „750 Jahre Melsbach“.
1. Einzel-Bilder und Bilder, bei denen Text dazwischen steht:
- Die Maus aufs Bild halten: Es erscheint ein Erläuterungstext zum Bild
- Mit der Maus das Bild anklicken: Es vergrößert sich.
- Die Pfeiltaste ganz oben links anklicken = zurück zum Text.
 
2. Bei Bilderserien ist die Handhabung dort beschrieben.



 
  Insgesamt haben sich schon 39562 Besucher die Homepage angesehen.