Mein Melsbach
  Verschönerungsv.
 



» Verschönerungsverein «



Grafik Arbeiter beim Schaufeln





Der Verschönerungsverein Melsbach wurde im Jahre 1921 gegründet.

Wie der Name es bereits ausdrückt, hat er es sich zur Aufgabe gesetzt, das Gesamtbild von Melsbach zu verschönern.

Dies geschieht durch die verschiedenartigsten Mitwirkungen bei der Gestaltung des Ortsbildes sowie der Umgebung der Ortsgemeinde.

Die Mitglieder treffen sich jährlich von ca. Anfang April bis Ende Oktober alle paar Wochen zu ihren Arbeitseinsätzen.

Zu ihren ständigen Aufgaben gehört die Mitwirkung beim Bau und Erhalt von Schutzhütten, Ruhebänken und Brückenanlagen sowie die Pflege der gesamten Wanderwege (Entfernung von Laub, Ästen, Sträuchern usw.).

So sorgten sie z. B. in 2013 dafür, dass in der Umgebung der Wanderweg "Me1" freigeschnitten und wieder begehbar gemacht wurde, setzen Treppenstufen auf Wanderwegen instand und sorgten für die neue Dacheindeckung der Grillhütte.

Aber auch mitten im Ort kann man den Erfolg ihrer Arbeit sehen, so gestalteten sie z. B. die Beet-Anlage an der Ecke Mittelstraße / Rengsdorferstraße komplett neu.

2014 bepflanzten sie u. a. die Insel am Ortseingang in Höhe des Sportplatzes ebenso neu wie das Beet an der Bushaltestelle im Ortskern.

Im Rahmen der Neugestaltung der Grundschule in und nach den Sommerferien 2014 schufen sie dort einen sehr schönen neuen Blickfang durch die Anlegung von Pflanzbeeten und dem Aufstellen einer Lore aus dem ehemaligen Bergbau.







Button 'Nach oben'


 
  Insgesamt haben sich schon 36356 Besucher die Homepage angesehen.