Mein Melsbach
  Theatergruppe
 



» Theatergruppe "Die Kappesköpp" «




Grafik Theater-Vorhang





Einer der jüngsten Vereine in Melsbach, aber einer, der bereits nicht mehr aus dem Kulturleben von Melsbach wegzudenken ist.

1992 gegründet, tritt die Laienspielgruppe - mit ganz wenigen Ausnahmen - jedes Jahr im November an drei aufeinanderfolgenden Tagen in der Melsbacher Turnhalle auf. Und jeden Abend sorgen sie für volle Häuser und … immer ist Lachen garantiert.

Denn von Anfang an hat die Theatergruppe sich nur Komödien ausgesucht. Jedes Jahr suchen ein paar Mitwirkende der Theatergruppe bereits im Frühjahr das passende Stück für den Herbst aus. Dann wird geschaut, auf wen die jeweilige Figur passen könnte.

Die eigentlichen Proben fangen nach dem Kirmeswochenende (2. Wochenende im August) an, zunächst jedoch in „fremder Umgebung“, denn der eigentliche Aufführungsort - die Melsbacher Turnhalle - steht der Theatergruppe nur für ganze zwei oder drei Tage vor der ersten Aufführung zur Verfügung. Erst so kurz vorher kann die Bühne aufgebaut werden, den Darstellern bleibt daher nur diese extrem kurze Zeit, sich in ihre „neue“ Umgebung einzugewöhnen.

Viele fleißige Helfer sind nötig, um die Bühne zu bauen, die Räumlichkeiten herzurichten, für die Bewirtung der Gäste zu sorgen und im Hintergrund dafür zu sorgen, dass die Aufführungen problemlos über die Bühne gehen.

Aber kleine Pannen sind für die mittlerweile schon fast Profis kein Problem, entweder werden sie überspielt oder selbst mit Lachern quittiert. Und so kommt das Publikum ab und zu in den Genuss von unvorhergesehenen Pannen, die aber immer für zusätzliche Lacher sorgen.

Schon vor vielen Jahren hat sich das Können der Theatergruppe im Umkreis herumgesprochen, sodass mittlerweile Viele von auswärts anreisen, um diese tolle Truppe live zu erleben. Die Theatergruppe freut es, spielt sie doch seit Jahren vor stets ausverkauftem Haus.





Button 'Nach oben'


 
  Insgesamt haben sich schon 40645 Besucher die Homepage angesehen.