Mein Melsbach
  Pfadfinder
 



» Pfadfinder «




Grafik Pfadfinder beim Gelöbnis




Schon seit 1987 gibt es in Melsbach einen sehr seltenen Verein, wobei der Name „Verein“ nicht ganz zutrifft. Denn es handelt sich um einen „Stamm“. Um es genau zu sagen, um den Pfadfinder-Stamm „Philipp Melanchthon“.

Der Stamm ist einer von drei Stämmen des VCP-Gau „Hammersteiner Ring“. Die beiden anderen Stämme befinden sich in Oberdreis und Neuwied.

1987 erfolgte die Gründung, damals noch unter dem Namen „Siedlung Melsbach“, aus dem 1989 der Stamm „Philipp Melanchthon“ hervorging.

Seit dieser Zeit erfreuen sich die „Pfadis“ in Melsbach ständig großem Zuspruch. Da Entwicklungen und Interessen altersbedingt unterschiedlich sind, erfolgt die Betreuung und Arbeit in allen Pfadfindergruppen altersbezogen.

Die Jüngsten (Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren) werden in der Wölflingsstufe zusammengefasst, wobei die Kinder in einem „Rudel“ von jeweils 6 bis 8 Kindern zusammengehören.

Die nächste Stufe für die 10 bis 16jährigen ist die Pfadfinderstufe, in der die Pfadfinder in Sippen unter der Leitung eines Sippenführers zusammengefasst sind.

Die 16 bis 21jährigen Pfadis treffen sich in Ranger-/Roverrunden, wobei es sich bei einer Rangergruppe um eine weibliche und bei einer Rovergruppe um eine männliche Gruppe handelt.

Die Melsbacher Pfadfinder haben einen eigenen Stammeszeltplatz abseits von Melsbach gelegen, der 25 Pfadis Platz bietet, sowie einen eigenen Raum im Gemeindezentrum in Melsbach.

Für die Wölflinge werden kleinere Lager, Waldläufe und Nachtwanderungen durchgeführt, die Größeren nehmen regelmäßig an Pfadfinderläufen, bundesweiten Lagern bzw. Auslandslagern teil.

Absoluter jährlicher Höhepunkt ist der sog. „Roverlauf“, der jedes Jahr am ersten vollen Wochenende im Dezember stattfindet. Beim Roverlauf handelt es sich um einen 2tägigen Orientierungslauf, bei dem es zahlreiche Aufgaben zu meistern gilt. Dabei verbringen die Laufgruppen, die im Allgemeinen aus 3 bis 5 "Pfadis" bestehen, die erste Nacht unter freiem Himmel, für die zweite Nacht gibt es eine feste Unterkunft.



Hier der Link zu den Pfadfindern Hammersteiner Ring: http://hammersteiner-ring.de/




Button 'Nach oben'


 
  Insgesamt haben sich schon 40645 Besucher die Homepage angesehen.