Mein Melsbach
  Melsbachs Römer
 



» Der älteste Bürger von Melsbach  «




„Geboren“ am 12. Oktober 2014 und doch schon der älteste Bürger von Melsbach.




Seit dem 12. Oktober 2014 steht am Ortsausgang von Melsbach in Richtung Neuwied dieser römische Legionär, der vor etwa 2000 Jahren am Limes, der gigantischen Grenzlinie der Antike, Wache hielt.

Gehauen aus einem regionaltypischen Basaltblock wacht er nun, unmittelbar vor dem Sportplatz stehend, über Melsbach.

Römische Basaltsäule


Wie an anderer Stelle in der Homepage erläutert (siehe zwei Seiten zuvor unter „Limesverlegung“) wurde 2013 der Limeswanderweg nach Melsbach hineinverlegt. In dem Zusammenhang wurde in unmittelbarer Nähe der Ruine Kreuzkirche seinerzeit bereits die Nachbildung eines römischen Holzpalisadenzauns mit einer modernen Limes-Stele errichtet.

Mit dem jetzt errichteten, lebensgroßen römischen Legionär wurden diese Arbeiten am Ortsausgang weitergeführt.


 

Römerstatue aus Basalt Sitzbank in der Nähe des Basaltrömers







Button 'Nach oben'


 
  Insgesamt haben sich schon 36356 Besucher die Homepage angesehen.