Mein Melsbach
  Festumzug
 



» Festumzug 750-Jahr-Feier «

- 13. August 2017 -




Und dann war er endlich da, der so lang ersehnte Tag des Festumzuges. Wochen-, ja monatelang hatten die Vereine darauf hingearbeitet, um dann in den Tagen vorher sorgenvoll in den Himmel zu blicken. Denn es regnete, unaufhörlich, Tag für Tag … und es war kalt.

Aber dann, es schien als ob Melsbach einen ganz besonders guten Draht „nach oben“ hat, es blieb nicht nur trocken, nein, es wurde sogar ein wunderschöner sonniger Sonntag.

Pünktlich um 13.00 Uhr startete der große Festumzug, um nach gut             
3 Stunden und etwa 2 ½ Kilometer durch das festlich geschmückte Melsbach am Bürgerhaus zu enden.

21 Wagen und Fußgruppen boten in den grün-weiß geschmückten Straßen des Ortes ein eindrucksvolles Bild. Musikgruppen wechselten mit zahlreichen Motivwagen und Fußgruppen, sämtliche Melsbacher Vereine und Parteien hatten es sich nicht nehmen lassen, mit Motivwagen oder - unterschiedlich verkleidet - als Fußgruppe teilzunehmen.

Natürlich mit dabei die Burschen und Maimädchen mit ihrem Maikönigspaar Lisa Roman und Felix Werner. Weiterhin eine große, historisch verkleidete Gruppe aus Kita, Grundschule und Förderverein sowie die Ortsgemeinde mit einem Motivwagen, an der Spitze Ortsbürgermeister Holger Klein, der mit der Sonne um die Wette strahlte und der jeden einzelnen Meter dieses wunderschönen Umzuges sichtlich genoss.

Es war ein wunderschön gestalteter, abwechslungsreicher Umzug, der von der Ehrengarde der Stadt Neuwied in ihren prächtigen Uniformen sowie dem absoluten Hingucker des Festumzuges, der Barockgruppe aus Engers in ihren wunderschönen Kostümen, unterstützt wurde. Beide Vereine ließen es sich nicht nehmen, diesen historischen Tag gemeinsam mit den Melsbachern zu feiern.

Bilder vom Festumzug siehe Folgeseite.

 



Button 'Nach oben'


 
  Insgesamt haben sich schon 39562 Besucher die Homepage angesehen.