Mein Melsbach
  Burschenverein
 



» Burschenverein «


Wappen Burschenverein Melsbach




Am 2. Sonntag im August 1862 wurde in Melsbach das sog. Paddfest gefeiert. Infolge des gelungenen Festes wurde dieses in den nächsten Jahren wiederholt, veranstaltet von den „Gemeensmännern“ von Melsbach.

Am 01. Mai 1865 aber trafen sich in Melsbach verschiedene junge Männer, um künftig dieses Fest als Kirmes zu organisieren. Sie gründeten die Burschenzunft, deren einzige Aufgabe es war, die Kirmes zu organisieren und durchzuführen. Nachdem am Kirmesdienstag die Kirmes begraben war, löste sich die Burschenzunft wieder auf und trat erst am 01. Mai des darauf folgenden Jahres wieder zusammen.

1933 aber wurde von diesem Brauch abgewichen und der heutige Burschenverein Melsbach mit den bis heute noch geltenden Regelungen und Satzungen gegründet. Seither besteht der Burschenverein das ganze Jahr über. Geleitet wird er von einem Schultheiß, der jeweils für ein Jahr gewählt wird, ihm zur Seite stehen die „Alten“.

Die Hauptaufgabe des Vereins besteht nach wie vor in der Organisation der Kirmes am 2. Wochenende im August. Hinzu kommt die Organisation des alle 5 Jahre stattfindenden Burschenfestes.

Im Laufe der letzten Jahre aber kamen andere, neue Veranstaltungen hinzu. Über viele Jahre veranstaltete der Verein mit großem Erfolg eine Herbstdisco.


Hier der Link zur Seite des Burschenvereins: bv-melsbach.de/



Leider wird die Homepage des BV kaum noch gepflegt und zeigt - zumindest zum Zeitpunkt der Überarbeitung meiner Homepage im November 2017 kaum noch Inhalte an. Dennoch lasse ich den Link drin, wer weiß.....




Button 'Nach oben'

 

 
  Insgesamt haben sich schon 40682 Besucher die Homepage angesehen.