Mein Melsbach
  Wanderweg R1
 



» Der Rundwanderweg "R1" «




 

Der Rundwanderweg "R1" ist ein offizieller Rundwanderweg der Gemeinde Rengsdorf.
Das "R1" ist mit gelber Farbe auf schwarzem Hintergrund gekennzeichnet

Hinweisschild R1


Der Weg startet mitten in Rengsdorf am Rathaus, verläuft durch den Rengsdorfer Römergraben, an der Grillhütte und den Tennisplätzen vorbei und führt durch das Schauinsland bergab, bis er am Krötenteich auf den Melsbacher Rundwanderweg „Me1“ trifft.



Diesem folgt er jedoch nur bis kurz vor die Hauptstraße.

Während der Wanderweg „Me1“ nach links abbiegt, geht der "R1" rechts hinunter bis
zur Schutzhütte Elisabethhöhe.

Schutzhütte Elisabethhöhe


Von der Elisabethhöhe aus führt er ständig am westlichen Ortsrand von Melsbach vorbei und stößt am Friedhof Altwied auf die dortige Hauptstraße.



Burgtor Altwied

Er verläuft weiter mitten durch den
alten Ortskern von Altwied, wechselt
am Ende auf die andere Wied-Seite
und geht in nördlicher Richtung, vorbei
an der Altwieder Fischerhütte, weiter.


In Höhe der Laubachsmühle überquert er erneut die Wied und führt von da an ständig bergauf in Richtung Almblick / Elisabethöhe.

Wiedbrücke Laubachsmühle



Nach einigen hundert Metern bergauf knickt der Weg scharf links in Richtung Almblick ab. An dieser Stelle sollte man unbedingt jedoch zunächst einen kleinen Abstecher in Kauf nehmen und weiter geradeaus bergauf gehen, denn man trifft nach wenigen Minuten auf ein seltenes Naturschauspiel, den Wasserfall des Laubach, der zu den schönsten Sehenswürdigkeiten im Rengsdorfer Land zählt.



Wasserfall Laubach Schild Gewässer-Lehrpfad


Nach diesem kurzen Abstecher geht es stetig bergan, vorbei an der Schutzhütte Almblick bis hinauf zum Ladeplatz von Melsbach. Dieser wird überquert, nur wenige Meter danach trifft der Weg wieder auf den Hinweg, dem man bis zum Ziel der Wanderung folgt.




Hinweis:

Ein sehr schöner, ca. 13 km langer Wanderweg mit vielen Sehenswürdigkeiten. Schwierigkeitsgrad: mittel bis hoch.

Die Wanderung ist für geübte Wanderer bereits mit 4 bis 4 ½ Stunden angesetzt. Gelegenheitswanderer sollten daher wesentlich mehr Zeit einkalkulieren.




Kartenauszug Wanderweg R1

Diese Karte findet man an vielen Stellen im Internet. Empfehlenswert ist die Karte mit weiteren kurzen Angaben zur Strecke auf der Internet-Seite der Verbandsgemeinde Rensgdorf.
www.rengsdorfer-land.de/downloads/finish/158-rengsdorf-r1-aussichtsreiche-hoehen-und-alte-gemaeuer/228-karte-und-beschreibung-r1.html

Hinweis: Ein Direktaufruf von dieser Homepage aus ist nicht möglich, daher wurde der Link hier entfernt.
            Die Adresse muss herauskopiert und auf einer Extra-Seite als Adresse eingegeben werden.


www.rengsdorfer-land.de/downloads/finish/158-rengsdorf-r1-aussichtsreiche-hoehen-und-alte-gemaeuer/228-karte-und-beschreibung-r1.html

Button 'Nach oben'



 
  Insgesamt haben sich schon 38406 Besucher die Homepage angesehen.